Der Beginn einer neuen Ära

Ist dir schon mal aufgefallen, wie willkürlich der von uns in Europa genutzte gregorianische Kalender ist? Im Grunde ließe sich das leicht ändern – es wäre weder das erste Mal, dass ein neuer Kalender eingeführt wird, noch ist der gregorianische der einzige momentan verwendete. Doch damit nicht genug: Derzeit wäre der perfekte Zeitpunkt, um einen neuen Kalender einzuführen!

Read More

Ein Buch voller Leere

Der erste Tag des Jahres wirkt äußerst symbolträchtig. Er steht nicht nur für ein unbeschriebenes Blatt, sondern für ein ganzes Buch mit 365 unbeschriebenen Seiten, die nun gefüllt werden wollen. So könnte man meinen, der Tag sei ideal zum Durchstarten, um den frisch gesetzten Zielen einen ordentlichen Schwung zu verleihen. Einen wirklich frischen Start stellt er aber gar nicht dar, denn es gab ja auch eine Nacht davor.

Read More

Alles neu macht 2019

Wenn das Jahr auf Anfang steht, schwingt gewöhnlich eine ordentliche Portion Energie für Neuanfänge mit. Wie ein unbeschriebenes Blatt liegt das Jahr vor uns und wartet darauf, gefüllt zu werden. So ist es nicht verwunderlich, dass auch mein Leben umgekrempelt wird und das mehr als ich erwartet hatte.

Read More

Handverlesen im Herbst 2017

Was ein Herbst! Heuer hatte ich Gelegenheit, diese bunte Jahreszeit in all ihren Facetten zu erleben. Und damit verbunden habe ich mir einige Premieren gegönnt.

Read More

Neujahrsvorsatzchallengeoptimierungswahn

 

Ich bekenne mich schuldig. Auch ich suche für mein Leben gern nach Wegen, alles noch besser zu machen. Doch ist das wirklich so schlecht? Ich glaube nicht.

Read More

Gesundes Neues!

Ist es dafür nicht noch etwas früh? In Europa ja, in Israel nicht. Denn hier beginnt bereits heute (03.10.2016) das neue Jahr: 5777.

Read More

Handverlesen im Januar 2016

Ich persönlich halte ja nichts davon, zu betonen, wie schnell doch das erste Zwölftel des Jahres vorbei sei und dass das Jahr ja quasi schon um ist. Denn mal ehrlich: Besser macht es das nicht. Es zeigt viel mehr, dass wir in unserem Element sind. Oder im Trott? Unabhängig davon gibt es meine Selektion hier. Und jetzt.
Read More

Die leidige Ausnahme

Es ist so weit: Zeit für die üblichen Vorsätze! Mehr Sport, weniger Internet und neue Rituale rund ums Sparen, Ausgeben, Ausgehen, Konsumieren und Prokrastinieren. Ist dir schon mal aufgefallen, wie oft letztlich bei der Umsetzung Ausnahmen im Weg stehen? Ich finde gefühlt tagtäglich welche. Und heute mache ich Schluss damit.

Read More

The same procedure as every year?

Jeden Morgen geht die Sonne auf, jeden Abend geht sie unter. Wir stehen auf, ziehen uns an, arbeiten, ziehen uns aus und legen uns schlafen. Montag bis Freitag wird gearbeitet, Samstag und Sonntag sind Wochenende. Woche für Woche, 52 Mal im Jahr. Im Winter wie im Frühling wie im Sommer – URLAUB – wie im Herbst. Totensonntag, 1., 2., 3., 4. Advent, Weihnachten,  Silvester, Neujahr und der Spaß geht von vorn los.

Nach allem, was ich in den letzten Wochen gelesen und gehört habe, fühlen sich viele Menschen genau so. Doch das muss nicht so sein.

Read More