Der Ziel-Rapport 2021

2020 empfinde ich schon als ein verrücktes Jahr – wortwörtlich. Dass die ganze menschliche Welt durch die Pandemie aus der Bahn geworfen wurde, wirkte sich natürlich auch auf meine persönlich gesteckten Ziele aus. In der Folge habe ich zwar bei Weitem nicht alle davon erreicht, aber ungewöhnlich viel über mich gelernt, meine Beweggründe in Frage gestellt und fühle mich, als sei ich dennoch über mich hinausgewachsen – nicht weil ich mich nach den Zielen gestreckt, sondern angepasst habe.

Read More

Handverlesen im Herbst 2020

Dieser Herbst entsprach dem komplettten Gegenteil des Frühlings: Die Tage wurden nicht nur immer kürzer, die Intensität der Pandemie nahm auch unaufhaltsam zu. Einen Lichtblick gab es dabei nicht so recht. Aber ja womöglich doch den einen oder anderen Höhepunkt.

Read More

Der Zauber ist verweht

Heuer verhält sich vieles anders. In den letzten Wochen wurde mir das noch einmal besonders deutlich bewusst. Der Winterzauber, der mich jahrelang in Kindheit, Jugend und darüber hinaus durch die dunkle Jahreszeit geleitet hat, scheint verflogen. Stattdessen machen sich vor allem zwei lästige Genossinnen breit: Arbeit und Verantwortung.

Read More

Weihnukka

Was sich hinter diesem Kofferwort verbirgt? Einfach gesagt die Fusion von Weihnachten und Chanukka. Man kann es aber auch als Feiertagsmetapher für deutsch-israelische Beziehungen sehen – so wie die meinige.

Read More

Schlemmen wie im Schwarzwald

Vor wenigen Monaten reiste ich das erste Mal in meinem Leben in den Schwarzwald, was sich definitiv als gute Entscheidung herausstellte. Rückblickend bleiben vor allem zwei Dinge hängen: Verzückende Landschaften und Essen.

Read More

Veganer Käse und andere Experimente

Den Mai hatte ich als meinen veganen Monat deklariert. Experimentierfreudig wie ich mit Lebensmitteln bin, habe ich mich natürlich auch hier nicht davon abbringen lassen, in der Küche Alternativen zu meinen herkömmlichen Zutaten zu probieren. Dass bei Weitem nicht alle Versuche von Erfolg gekrönt waren, brauche ich wohl kaum zu verschweigen. Doch lies selbst.

Read More

Veganismus – Klappe, die Zweite

Nach sieben Jahren probiere ich es jetzt doch noch mal mit Veganismus. Ob das gut geht?

Read More

Die Diät des Minimalisten

Was meine Ernährung betrifft, experimentiere ich gern hin und wieder und rufe damit regelmäßig gemischte Meinungen auf den Plan. Dabei sind meine Herangehensweise und Motivation hinter Ernährung im Grunde recht simpel.

Read More

Fein essen ohne Müll

Im Alltag müllfrei einzukaufen und sich selbst zu versorgen, ist eine Angelegenheit. Müllfrei auswärts zu essen, eine andere. Praktischer Weise gibt es auch dafür mittlerweile Konzepte. Meine WG hat mich zum Geburtstag zum Dinieren in Berlins erstem Zero Waste Restaurant eingeladen. Wie das war und was es bringt, liest du hier.

Read More

Handverlesen im Frühling 2018

Wenn eine Jahreszeit ihr Klischee bedient und alles neu und anders macht, dann ist wohl der Frühling. Warum sollte das bei mir anders sein?

Read More