Außen vs. Innen

Jippie! Endlich ist mein Podcast online! So wahr das Universum will und ich genügend Gäste habe, gibt fortan jeden ersten Sonntag im Monat eine neue Episode – stets zum jeweiligen Thema meiner Tacheles-Reihe.

In der ersten Folge von Tacheles ist Sabrina, Soziologiestudentin aus Hamburg, zu Gast.

In dieser Episode reden wir unter anderem über:

  • Zeit als Währung in der Uni
  • Selbstbestimmung bei der Gestaltung unserer Zeit
  • Positive Effekte vom Leben in der Zukunft

Links:

5 Kommentare

Füge deinen hinzu →

  1. Super Stil! Super Qualität! Intressantes Thema!
    Bin schon gespannt auf die Nächsten!

    • Hallo Noel,

      freut mich, dass er dir gefällt!

      Ich war gespannt zu sehen, was sich hinter deinem Blog verbirgt, aber es gibt ihn wohl nicht mehr. Oder hast du dich da nur in der Adresse vertippt? :)

      Lieber Gruß,
      Philipp

      • Hey Philipp!
        Hab es mit WordPress leider noch nicht so drauf und irgendwie 2 Accounts an 2 Rechnern gehabt…
        http://www.heimathaft.de ist jetzt mein erster eigener Blog.
        Können gerne mal in Kontakt bleiben! Vlt. hast du ein paar Tipps für mich :)

        Lese deinen Blog schon länger und find die Qualität echt super.

        Liebe Grüße,
        Noel

        • Hallo Noel,

          sehr gern können wir in Kontakt bleiben.

          Super, dass du mit einem eigenen Blog am Start bist! Mir ist auf den ersten Blick aufgefallen, dass mir eine kleine Einführung zu deiner Person fehlt. Denn als Leser wüsste ich schon gern, wer da eigentlich schreibt – auch über dein Musikprojekt hinaus. :)

          Lieber Gruß,
          Philipp

          • Sabrina Pohlmann

            13/05/2018 — 20:08

            Hi na,
            ich hab auch erst mal geguckt, wer sich dahinter verbirgt. (Ein Mensch mit schönem Vornamen jedenfalls!) Mir fallen spontan ein paar Rechtschreibfehler auf – vielleicht kannst du ja mal jemanden drübergehen lassen. (Ich übersehe die bei meinen eigenen Texten auch manchmal…)

            Was hat dich inhaltlich denn am Podcast besonders interessiert? Irgendwo Widerspruch? Zustimmung? Falls du das noch ausführen magst. :)

            Viele Grüße,
            Sabrina.

Schreibe einen Kommentar